Du brauchst Hilfe? +43 1 267 6 167
Mangelerscheinungen bei CED2018-05-20T20:12:10+02:00
herz

Mangelerscheinungen bei CED

Bei CED-Betroffenen kommt es häufig zu Mangelerscheinungen, denn durch die Entzündung des Darms neigt dein Körper dazu, Nährstoffe nur begrenzt aufzunehmen. Darüber hinaus kann die Einnahme bestimmter Medikamente Mangelerscheinungen hervorrufen. Durch die Therapie mit Kortisonpräparaten kann beispielsweise ein Kalziummangel entstehen. Es kann auch vorkommen, dass du an einem Eisenmangel leidest, in diesem Fall kann man diverse Präparate einnehmen. Ist der Mangel an Eisen jedoch so groß, dass daraus eine Anämie entstanden ist, werden in der Regel Infusionen über die Vene verabreicht. Sind bei dir bestimmte Teile des Darms entfernt worden, solltest du deinen Vorrat an Vitamin B12 regelmäßig überprüfen lassen, denn auch hier können Mangelerscheinungen vorliegen.

Nahrungsergänzung unter ärztlicher Aufsicht

Wichtig ist, etwaige Mangelerscheinungen mit deinem Arzt zu besprechen, denn dadurch kann genau festgestellt werden, welche Mangelerscheinungen konkret vorliegen, um im Bedarfsfall die Mangelversorgung gezielt und angepasst mit Nahrungsergänzungsmitteln zu beheben. Achtung: Selbst gekaufte Nahrungsergänzungsmittel aus der Apotheke oder der Drogerie, die ohne eine ärztliche Untersuchung bzw. ein entsprechendes Blutbild verabreicht werden,  enthalten in vielen Fällen nicht die ausreichende Menge des fehlenden Stoffes oder er kann in der angebotenen Form nicht vom Körper aufgenommen werden.

Richtige Ernährung ist wichtig

Mit der richtigen Ernährung und schonenden Zubereitungsmethoden schaffst du jedoch schon eine gute Grundlage, diesen Mangelerscheinungen entgegenzuwirken. Denn: Je schonender dein Essen zubereitet wird, desto mehr Nährstoffe und Vitamine bleiben erhalten. Gedünstete oder gedämpfte Lebensmittel sind beispielsweise frittierten oder in Fett gebratenen Lebensmitteln vorzuziehen.

ZURÜCK

Wichtig ist, etwaige Mangelerscheinungen ärztlich abklären zu lassen, um im Bedarfsfall gezielt und angepasst die Nahrungsergänzungsmittel wählen zu können.