Projekt Beschreibung

“Mein Darm spielt verrückt”

CED und Psychotherapie – „Mein Darm spielt verrückt“

Viele Betroffene, die an einer CED leiden, sehen sich mit einer Vielfalt an Problemen und Bewältigungsaufgaben in ihrem Alltag konfrontiert. Die Krankheitsverläufe von Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa bringen – je nach Schwere und Aktivität der Erkrankung – oft Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit mit sich und schränken die Lebensqualität massiv ein.

Psychotherapie kann einen wertvollen Beitrag dazu leisten, seelisches Leiden zu lindern, psychische Konflikte zu lösen und konkrete Unterstützung in der Bewältigung psychischer Belastungen und Erkrankungen sein.

Alle Infos zum Thema und die Info-Broschüre “Mein Darm spielt verrückt” zum Download findest du HIER!

ZURÜCK