Projekt Beschreibung

NEU beim CED-Kompass: Podcasts zu Morbus Crohn & Colitis ulcerosa mit Crohnius & Colleen – hör mal rein!

Crohnius und Colleen befragen ExpertInnen zum Thema chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa. Hier hörst Du wichtige Fakten über Morbus Crohn und Colitis ulcerosa und findest Orientierung zu Alltagsfragen rund um CED und Familie, Beruf, Sport, Ernährung und vieles mehr!


FOLGE 1: Stress bei CED / im Gespräch mit Prof. Gabriele Moser

Univ. Prof. Dr. med. Gabriele Moser widmet sich in diesem Podcast ausführlich dem Thema Stress bei Chronisch Entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Ein Schwerpunkt ist auch das Thema Bauchhypnose – ein wichtiges Element in punkte Entspannung im Alltag mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa.

HIER geht´s zu Podcast mit Univ. Prof. Dr. med. Gabriele Moser

Univ. Prof. Dr. med. Gabriele Moser ist Fachärztin für Innere Medizin, Psychotherapeutin sowie Leiterin der Ambulanz und wissenschaftlichen Arbeitsgruppe für gastroenterologische Psychosomatik an der Univ.Klinik für Innere Medizin III am AKH Wien.


FOLGE 2: Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen / im Gespräch mit Prof. Harald Vogelsang

Univ. Prof. D.I. Dr. Harald Vogelsang widmet sich ausführlich dem Thema der Chronisch Entzündlichen Darmerkrankungen (CED), wie Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa. Dabei spricht er über Symptome und Behandlungsmöglichkeiten.

HIER geht´s zu Podcast mit Univ.Prof. Harald Vogelsang

Univ. Prof. D.I. Dr. Harald Vogelsang ist Facharzt für Gastroenterologie und Hepatologie in Wien. Die bestmögliche Versorgung von Patienten mit Darmerkrankungen, insbesondere mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, ist ihm ein wesentliches Anliegen, da hier viel Leid und Krankheit verhindert werden kann. Seit Oktober 2020 ist er auch als medizinischer Beirat des CED-Kompass tätig.


FOLGE 3: Leben mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung / im Gespräch mit Ing. Evelyn Groß

Evelyn Groß ist seit knapp 20 Jahren bei der ÖMCCV* im Einsatz für Betroffene von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Informationstage, Selbsthilfe-Treffen und Vernetzungen im sozialen Bereich sowie der Gesundheitspolitik stehen hierbei im Vordergrund, denn das Motto der ÖMCCV* lautet: „von Betroffenen für Betroffene“. Seit knapp 30 Jahren lebt auch sie mit der chronisch entzündlichen Darmerkrankung (CED) Morbus Crohn und weiß daher ganz genau, wie vielseitig die Bedürfnisse der Betroffenen sein können.

HIER geht´s zum Podcast mit Ing. Evelyn Groß 

Ing. Evelyn Groß ist Präsidentin der ÖMCCV* , EFCCA**Beauftragte und Initiatorin der Initiative „CED-Kompass“. Ihr Engagement in punkto Selbsthilfe und Vernetzung geht auch weit über nationale Grenzen hinaus, denn sie tritt seit Jahren auch auf internationaler Ebene für die Bedürfnisse von Betroffenen von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) ein.

*ÖMCCV: Österreichische Morbus Crohn-Colitis ulcerosa Vereinigung, EFCCA: European Federation of Crohn’s & Ulcerative Colitis Associations

Unsere Podcasts zum Thema Morbus Crohn und Colitis ulcerosa werden mit freundlicher Unterstützung der Firma Merck umgesetzt! Weiter Infos zu Podcasts der Firma Merck findest du HIER!

ZURÜCK