12 großartige Menschen durften wir im Rahmen der #makeitvisible Kampagne kennenlernen und fotografieren.

#makeitvisible zum Welt-CED-Tag 2021
Um auch in Zeiten der COVID-Krise am Welt-CED-Tag für Betroffene von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa ein Zeichen zu setzen, wurde im Frühjahr 2021 die digitale Awareness-Kampagne unter dem Motto „#makeitvisible“ ins Leben gerufen. Diese baut auf einem Fotoprojekt des CED-Kompass mit der Fotokünstlerin Barbara Wirl auf und wurde nun in einem Fotoband veröffentlicht.

Ziel der Kampagne ist es, die Erkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sichtbar zu machen.
Betroffene, Angehörige und Interessierte waren dazu aufgefordert, im Rahmen des Welt-CED-Tag 2021 (19. Mai) einen positiven Beitrag auf der Online-Plattform des CED-Kompass zu posten.

Folge uns jetzt auf Instagram und erfahre mehr über #makeitvisible: @cedkompass

#makeitvisible – das Magazin
Ein “Best Of #makeitvisible” haben wir auch in unserem aktuellen Magazin für euch zusammengefasst!

HIER geht´s zum Download des Magazins!

Gerne senden wir dir das Magazin auch per Post zu. Schreibe einfach eine Mail an claudia.fuchs@ced-kompass.at!