Projekt Beschreibung

24. ARZT-PATIENTINNEN-TAGUNG 2021 zu MORBUS CROHN und COLITIS ULCEROSA

Wann: 1. Oktober 2021 / 13:00 – 18:00 Uhr
Wo: Museumsquartier Wien / Arena 21

Am 1. Oktober 2021 erwarten euch wieder eine Reihe von informativen Fachvorträgen zum aktuellen Wissensstand zu Morbus Crohn und Colitis ulcerosa.

Darüber hinaus wird es interessante Aktivitäten und Infomaterial für alle TeilnehmerInnen geben.

Wichtig: Wir bitten um Anmeldung per Mail für die 24. ARZT-PATIENTINNEN-TAGUNG 2021 zu MORBUS CROHN und COLITIS ULCEROSA unter office@oemccv.at!

PROGRAMM:

Ab 13:00 Einlass / Besuch der Informationsausstellung

# aktuelle Info-Broschüren zu Morbus Crohn & Colitis ulcerosa

# Austausch mit dem Team der ÖMCCV sowie Austausch mit anderen Betroffenen und CED-Nurse DGKP Ivana Schmale vom AKH Wien

# Shiatsu und CED – kostenlose Behandlungen auf Shiatsu Chairs in Kooperation mit der International Academy of Hara Shiatsu

# Fotogalerie zur Kampagne #makeitvisible – wir machen das Unsichtbare sichtbar! PLUS Schnappschüsse von euch im #makeitvisible-Style mit Fotografin Barbara Wirl

# KOALAA-Gewinnspiel: unter allen BesucherInnen verlosen wir insgesamt 3 KOALAA-Packages. Der KOALAA Wärmeflaschengürtel ist dein perfekter Begleiter im Alltag mit einer CED! Nähere Infos unter koalaacomfort.com!

uvm.

14:00 Vorstellung der aktuellen Projekte und Initiativen der ÖMCCV und des CED-Kompass
Gastvortrag: Perianale Fisteln – eine Betroffene erzählt aus ihrem Alltag

15:00 Pause (Snacks und Getränke) und Besuch der Informationsausstellung

16:00 ÖMCCV: Ehrung Mitglieder

16:05 Vortrag: CED in Corona-Zeit – auch ein Antrieb für innovative Strategien*
ao. Univ. Prof. D.I. Dr. Harald Vogelsang

16:30 Vortrag: Chirurgische Möglichkeiten bei CED-Komplikationen
von Stammzelltherapie bis zum Pouch*
Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Stefan Riss, FRCS

17:00 Vortrag: Neue Therapien – neue Möglichkeiten bei CED durch Studien*
Dr. Christian Primas

17:30 Vortrag: CED und Psychosomatik – was gibt es Neues in Zeiten der Pandemie?*
Univ. Prof. Dr. Gabriele Moser

Das detaillierte Programm findest du HIER!

Wichtiger Hinweis: Die Veranstaltung findet natürlich unter Einhaltung der 2,5G-Regel (genesen, geimpft, PCR-getestet) statt.

Eintritt FREI!

ZURÜCK