Projekt Beschreibung

Videoreihe zu CED: WIR suchen DICH!

Gemeinsam mit CED-Nursing Austria produzieren wir eine Videoreihe, welche sich diversen Themenbereichen rund um Morbus Crohn und Colitis ulcerosa widmet.

In erster Linie sollen diese Videos CED-Nurses, diversen ÄrztInnen, PatientInnen und auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, um auf die Alltagsbelastungen rund um Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen (CED) aufmerksam zu machen bzw. das Verständnis für Betroffen und deren Herausforderungen rund um ihre CED zu schärfen.

Wir suchen daher CED-Betroffene, welche zu folgenden Themen mit uns vor laufender Kamera sprechen:

1) Psychosoziale Belastung durch CED

Hierbei stehen Fragen im Mittelpunkt, wie z.B.:

• Wie drückt sich psychosoziale Belastung bei dir aus?
• Welche Rolle spielt Stress im Zusammenhang mit deiner CED?
• Hast du schon mal Entspannungstechniken oder Bauchhypnose ausprobiert?

2) Ernährung und CED

Hierbei stehen Fragen im Mittelpunkt, wie z.B.:

• Worauf musst du bei der Ernährung besonders achten?
• Welche Nahrungsmittel sind für dich nicht gut verträglich?
• Welche Rolle spielt die Ernährung im Zusammenhang mit deiner Erkrankung?

3) Therapietreue bei CED

Hierbei stehen Fragen im Mittelpunkt, wie z.B.:

• Was macht eine Beibehaltung deiner Therapie oft schwer?
• Warum empfindest du deine Therapie als wichtig oder nicht wichtig?
• Warum oder wann verweigerst du eine Therapie?

WICHTIG: Die Interviews zu diesen 3 Themen werden nach Rücksprache mit euch an einem für euch passenden Ort gedreht und dauern in etwa 30 Minuten. Drehzeitraum: Juli / August 2020.


4) Video-Special: „Stop the Stigma“

Hier suchen wir Betroffene, welche bereit sind, sich etwa drei Stunden Zeit zu nehmen und mit uns in die „Tiefe“ gehen. Gedreht wird in einem Theatersaal im Dschungel (Museumsquartier Wien). Drehzeitraum ist August – der Termin wird mit euch gemeinsam vereinbart.

Beim Dreh zu „Stop the Stigma“ stehen unter anderem folgende Themen im Mittelpunkt:

– Ich verstecke meine Krankheit.

– Ich schäme mich für meine Krankheit.

– Mein Leidensdruck ist groß / Depressionen sind mir bekannt.

– Ich werde wegen meiner Krankheit beschimpft /gehänselt.

CED ist ein Tabuthema…etc.

So bist DU dabei:

Wenn du Interesse hast, an den Videodrehs teilzunehmen, dann sende uns bitte eine Mail bis 6. Juli 2020 mit deinen Kontaktdaten an claudia.fuchs@ced-kompass.at.
Bitte schreibe uns auch, welches Thema du für dich gewählt hast bzw. ob der Drehtag zu „Stop the Stigma“ für dich von Interesse ist.

Wir freuen uns auf DICH!

Dein Team des CED-Kompass

ZURÜCK